NEWS

Herzlich Willkommen bei

CURACASA Fachverband Freiberufliche Pflege Schweiz

Befragung mobile Dienste in der Psychiatrie

 

Gerne möchten wir Sie auf eine aktuell im Auftrag von BAG und GDK laufende Befragung zu « mobile Dienste in der Psychiatrie » aufmerksam machen. .

https://bass.su.datacoll.net/nq.cfm?q=606AEDBE-6856-4657-8D69-9C98B758F26A

Wir würden das Projekt begrüssen, wenn möglichst viele freiberuflich tätige Pflegefachpersonen sich an der Befragung beteiligen würden (eine Teilnahme ist gemäss unseren Informationen bis allerspätestens am 22.10.2017 möglich).

News Septembre  2017

 

Geschäftsführer CURACASA

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser Vorstand einstimmig Herrn André Bürki zu seinem Geschäftsführer ernannt hat. André Bürki ist Partner der Beratergruppe B’VM (www.bvmberatung.net) und ist seit über 25 Jahren in der Organisationsentwicklung von Non-Profit-Organisationen des Gesundheitswesens tätig. Ab 01. Januar 2018 wird er seine Funktion im Umfang von ca. 300 Stunden pro Jahr aufnehmen. Ab sofort engagiert er sich in ersten internen Aufbauarbeiten.

News Juni 2017

Stellungnahme Curacasa

Leitbild SBK

Nachdem die freiberuflichen Pflegefachpersonen zum Vorschlag «Leitbild freiberufliche Pflege» konsultiert worden sind, hat Curacasa nun eine Stellungnahme formuliert.

 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass zwischen dem Titel und dem Inhalt eine Ambivalenz besteht. Der Titel lässt erwarten, das Dokument solle als Leitbild für den SBK dienen und seinen Aufgabenbereich für die freiberuflichen Pflegefachpersonen definieren. Der Inhalt dagegen scheint sich öfters an die Freiberuflichen selber zu richten und ihnen einen Rahmen für ihre Tätigkeiten zu geben.

 

Die Kapitel «Vision», «allgemeine Rahmenbedingungen» und «relevante Themengebiete» beschreiben im Detail, welche Wahrnehmung der SBK von den Tätigkeiten der Freiberuflichen hat und welche Anforderungen für eine gute Praktik gestellt werden. Wir unterstützen das darin enthaltene Listing – es erlaubt einen effizienten Rahmen des Begriffes «Best Practice». Die konkreten Massnahmen sollten jedoch in einem separaten Qualitätschart aufgelistet sein.

 

Das Leitbild selber sollte die spezifische Rolle der freiberuflichen Pflegefachpersonen im Gesundheitssystem und im Kontrast zu anderen Akteuren der Gesundheitsbranche noch klarer definieren. Die Vorteile freiberuflicher Arbeit für Patienten sowie für Pflegefachpersonen (Karrieremöglichkeit) sollten im Dokument aufgenommen werden. Ausserdem erwähnt werden könnte das Ziel, die Anzahl Freiberuflicher zu steigern, vor allem um ihre Position im freien Markt zu stärken und sie im Kampf gegen dominierende Stellen zu unterstützen. In strategischer Hinsicht gilt es, Forschungsmittel und Statistikinstrumente zu entwickeln, die einen besseren Überblick über die Berufsgruppe ermöglichen.

Leitbild_Curacasa_Stellungnahme.pdf
Document Adobe Acrobat 1.3 MB

News Mai 2017

Am vergangenen 23. März 2017 wählten die Mitglieder an der  Hauptversammlung einen neuen Vorstand. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident:                        Gérard Villarejo (F/I)

 

Vize Präsidentin:            Elisabeth Engel (D/F)

 

Beiräte:                            Susanne Moser (D/F)

                                          Romana Peduzzi (D/I/F)

                                          Konrad Irrgang (D)

                                          Ruth Hotstettler (D/F)

                                          Cécile Breitenstein (D)

                                          Stephan Lendais (F)

 

Es ist uns eine Ehre, die geplanten Strukturen zur Professionalisierung des Fachverbandes umzusetzen. Als erstes möchten wir Ihnen mitteilen, dass unsere Geschäftsstelle neu Montag und Dienstag ganztägig unter 031 388 36 19 telefonisch erreichbar ist. Joana Cattilaz nimmt Ihre Anrufe gerne entgegen. Sie können uns auch unter info@curacasa.ch per E-Mail erreichen. Unser Ziel ist es Ihre Anfragen innerhalb von 3 Arbeitstagen zu beantworten.

 

Die Umstrukturierung der Buchhaltung hat zum Ziel, die finanzverwaltung zu verbessern und die Finanzen von Curacasa transparenter zu gestalten. Wir möchten unsere Position stärken, desgleichen eine engere Zusammenarbeit mit dem SBK erreichen. Zusätzlich wollen wir bis im Sommer, das Profil für einen künftigen Generalsekretär ausarbeiten.

 

Wir als Fachverband Curacasa werden Sie in Kürze über die aktuelle Entwicklung informieren.